+41 41 747 50 50   Anmeldung
Ab in die Cloud? Was gilt es für Sie als KMU zu beachten?

Ab in die Cloud? Was gilt es für Sie als KMU zu beachten?

Ab in die Cloud? Was gilt es für Sie als KMU zu beachten?

Sie möchten alle oder gewisse Geschäftsprozesse in die Cloud verlagern? Vermutlich setzen Sie schon, wenn auch unbewusst, einige Dienste aus der Cloud in Ihrem Arbeitstag ein. Lesen Sie hier, was Sie wissen sollten, wen Sie sich mit dem Thema Cloud in Ihrem KMU befassen:

Welche Cloud Plattform? (Öffentliche, private oder doch hybride Cloud?)
Die meisten Cloud Plattformen lassen sich sowohl für öffentliche wie auch für private Zwecke einsetzen. Mit einer Hybrid-Cloud haben Sie das Beste aus zwei Welten.

Drei Aboformen
Sie können aus drei Abonnementsformen wählen:

  • Software as a Service (SaaS) – Programme monatlich oder jährlich mieten, die direkt in der Cloud laufen. Diese Softwareanwendungen sind immer aktuell.
  • Infrastructure as a Service (IaaS) – hier mieten Sie die passende Hardware, wenn Ihr Unternehmen selbst eine Cloud Umgebung mit eigenen Programmen aufbauen will.
  • Platform as a Service (PaaS) – mieten Sie eine geschützte Cloud Umgebung, bei der Sie selbst die Möglichkeit haben, eigene Programme in der Cloud laufen zu lassen.

Weitere wichtige Punkte:

    1. Sicherheit geht vor
      Prüfen Sie zuerst, wie es um die Sicherheit bei Ihrem Cloud-Anbieter steht. Haben Sie auch offline Zugang zu Ihren Daten, sollte der Server mal abstürzen? Wie wird verhindert, dass Hacker an Ihre Unternehmensdaten gelangen?
    2. Was ist Ihr Bedarf
      Der Weg in die Cloud will wohl überlegt und geplant werden. Testen Sie nach der Wahl Ihres möglichen Anbieters die gewählten Dienste innerhalb eines internen Teams und fassen Sie die Feedbacks zusammen.
    3. Datenschutz
      Das Vertrauen in Bezug auf den Datenschutz sollte nicht unterschätzt werden. Versichern Sie sich, dass die Daten immer Ihr Eigentum bleiben und Sie die vollständige Kontrolle darüber behalten können.

redcloud_readyness_check_1

Sind Sie ready für die Cloud?
Die Profis von redIT beraten Sie gerne auf Ihrem Weg in die Cloud zum Beispiel mit unserem «CLOUD Readiness-Check»

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

redCLOUD