+41 41 747 50 50   Anmeldung
9 neue Funktionen in Microsoft Teams

9 neue Funktionen in Microsoft Teams

Derzeit räumen sowohl Unternehmen als auch Schulen der Remote-Arbeit (Fernarbeit oder auch Fernunterricht) Priorität ein, um die Sicherheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter und Schüler zu gewährleisten. Hierfür benötigt man Tools, um durch Videokonferenzen, Anrufe und Chats in Verbindung zu bleiben. Microsoft Teams gehört zu den bekanntesten Tools und überzeugt derzeit mit neuen Funktionen und weitern Updates. In diesem Beitrag gehen wir lediglich auf die neuen Besprechungsfunktionen ein.

Logo - Microsoft Teams - neue Funktionen

9 neue Funktionen in Microsoft Teams für Besprechungen und Anrufe

 

1. Nutzen Sie die erhöhte Anzahl der angezeigten Teilnehmer-Videos

Microsoft-Teams erhöht die Anzahl der Teilnehmer, die gleichzeitig auf der Team-Besprechungsphase angezeigt werden können von 4 auf 9. Aktivieren Sie die Video-Funktion, um diese neue, positive Erfahrung zu machen. Microsoft platziert die verbleibenden Nur-Audio-Teilnehmer unter der Besprechungsphase. Damit Sie eine bestmögliche Audio- und Videoqualität erfahren dürfen, platziert Microsoft-Teams das Layout basierend auf der Benutzerbandbreite. Das bedeutet für Sie, dass Sie eine Veränderung der angezeigten Videos sehen, damit Sie grundsätzlich das qualitativ hochwertigste Videomaterial zu sehen bekommen.

 

Microsoft Teams - neue Funktionen in Besprechungen

Damit Sie eine bestmögliche Audio- und Videoqualität erfahren dürfen, platziert eine neue Funktion von Microsoft Teams das Layout basierend auf der Benutzerbandbreite.

 

2. Erheben Sie Ihre Hand

Sie möchten sich zu Wort melden, jedoch niemandem ins Wort fallen, da Sie sich höflicher Umgangsformen gewohnt sind? Microsoft-Teams kommt Ihnen hierbei mit der neuen Funktion „Hände heben“ entgegen. Nutzen Sie diese Funktion, können Besprechungsteilnehmer erkennen, dass Sie sprechen möchten. Dies vereinfacht die aktive Teilnahme insbesondere bei grossen Besprechungen. Jeder Teilnehmer sieht diesen visuellen Hinweis von Ihnen und kann Ihnen den Raum geben, am vorliegenden Gespräch teilzunehmen.

 

3. Verbessern Sie Ihren Auftritt mit Hintergrundeffekten

In Ihrer Räumlichkeit wirkt der Hintergrund unordentlich oder lenkt die anderen Teilnehmer vom wesentlichen Thema ab? Kein Problem – Microsoft Teams baut auf der sehr beliebten Funktion des Verwischens von Videohintergründen mit Hintergrundeffekten auf. Mit dieser neuen Funktion in Teams können Sie Ihren Videohintergrund aus einer Liste vorgewählter Bilder anpassen. Microsoft verbessert diese neue Funktion laufend, sodass Sie demnächst Ihre eigenen, benutzerdefinierten Bilder hochladen können. Hierbei sehen wir ein grosses Potential für Besprechungen, die nicht unternehmensintern geführt werden: Treten alle Mitarbeiter nach aussen mit einem einheitlichen Hintergrund auf, unterstützt dies unseres Erachtens den Wiedererkennungseffekt im Sinne eines einheitlichen Corporate Designs sehr.

 

MS Teams - neue Funktionen - Hintergrund

Optimieren Sie Ihren Hintergrund mit Hintergrundeffekten, damit sich die Teilnehmer nicht ablenken lassen.

 

4. Sie können die Hintergrundunschärfe neu auch auf iPhones und iPads nutzen

Diese häufig verwendete Funktion der Hintergrundunschärfe steht Ihnen neu auch für iOS zur Verfügung.

 

5. Auch Live-Untertitel sind mobil verfügbar

Haben Sie in einer Besprechung laute Hintergrundgeräusche oder leiden Sie an Schwerhörigkeit? Besteht Ihr Meeting aus Teilnehmern mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen? Wir kennen die Funktion bereits auf dem Desktop – die Live-Untertitel sind neu auch auf iOS- und Android-Mobilgeräten in englischer Sprache verfügbar.

 

6. Erhöhung des Microsoft 365 Live Event-Limits

Microsoft 365 Live-Events erhöhen vorübergehend die Standardlimits für Live-Events, die in Teams, Stream und Yammer gehostet werden, bis zum 1. Juli 2020. Damit unterstützt Microsoft die Kunden bei der Erfüllung der sich schnell ändernden Kommunikationsanforderungen. Die folgenden Erhöhungen werden eingeführt:

  • Teilnehmerlimit: Veranstaltungen können bis zu 20.000 Teilnehmer unterstützen
  • Gleichzeitige Veranstaltungen: 50 Veranstaltungen können gleichzeitig für einen Mieter durchgeführt werden
  • Ereignisdauer: Die Ereignisdauer wurde auf 16 Stunden pro Sendung erhöht

 

7. Geben Sie Systemaudio in Team-Live-Ereignissen frei

Mit „Systemaudio in Live-Ereignissen freigeben“ hören Ihre Teilnehmer den Audioinhalt, den Sie auf Ihrem Bildschirm freigeben. Diese Funktion funktioniert genauso wie das Teilen von Systemaudio in Teambesprechungen und eignet sich hervorragend zum Teilen von Audio- und Videoerlebnissen. Diese Funktion ist nur für Präsentatoren und Produzenten eines Live-Events verfügbar, welcher über den Windows-Desktop-Team-Client beitritt.

 

8. Beenden Sie das Meeting für alle Teilnehmer

Als Organisator/-in von Meetings können Sie das Meeting jetzt per Knopfdruck beenden. In der Besprechungssteuerungsleiste wird nur den Organisatoren/-innen von Besprechungen ein Element mit der Aufschrift „Besprechung beenden“ angezeigt. Alle Teilnehmer verlassen das Meeting gezwungenermassen, wenn Sie als Organisator/-in diese Schaltfläche auswählen. Ein gutes Beispiel für ein relevantes Szenario ist die Ausbildung: In einigen Situationen ist es sinnvoll, dass Klassentreffen nach dem Ende des Unterrichts nicht ohne Aufsicht des Organisators / der Organisatorin fortgesetzt werden.

 

MS Teams - neue Funktion - Besprechung beenden

Alle Teilnehmer verlassen das Meeting gezwungenermassen, wenn Sie als Organisator/-in die Schaltfläche „Besprechung beenden“ auswählen.

 

9. Starten Sie die 1:1-Anrufaufzeichnung

Jetzt können Sie Ihre 1:1-Anrufe in Teams ganz einfach aufzeichnen, so wie Sie es bereits für Besprechungen tun können. Wählen Sie einfach die Option zum Aufzeichnen. Alle Teilnehmer werden auf ihren Bildschirmen benachrichtigt, dass eine Aufzeichnung begonnen hat.

Wir rechen damit, dass auch künftig weitere neue Funktionen in Microsoft Teams realisiert werden. Wenn Ihr Unternehmen Teams noch nicht nutzt, finden Sie weitere Basis-Informationen zum modernen Arbeitsplatz und MS Teams hier.

Bildquelle:
Microsoft Tech Community
– Auf der Maur Eliane
Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

redCLOUD